Minimoor für die Fensterbank

Benötigt wird:

- 1 duchsichtiger Behälter, Höhe mind. 18 cm (ich habe eine Transportbox für Kleintiere benutzt)
- Quarzkies
- Tongranulat
- ungedüngter Weisstorf
- Regenwasser
- Carivoren (Anzahl und Größe ist vom Behälter abhängig)
- ggfs. Dekomaterial wie Wurzeln, Steine, etc.


Bauanleitung:

- Quarzkies in den Behälter füllen, Höhe ca. 1 cm
- Tongranulat darüber verteilen, für die Optik einige Wellen einarbeiten, Höhe ca. 3 - 4 cm
- Torf-Quarzkies-Gemisch (meine Mischung ist 3:1) auf das Granulat, Höhe mind. 10 cm
- Torf gut, aber nicht zu viel, wässern, das Wasser sollte sich nicht stauen (Schimmelgefahr!)
- Behälter bepflanzen und dekorieren (Pflanzen mit Abstand zueinander pflanzen)

Hier kann man gut die einzelnen Schichten erkennen (von unten nach oben: Quarzkies, Tongranulat, Torf-Quarzkies-Gemisch)
Mein Minimoor steht am Südwest-Fenster und ist bepflanzt mit einer P. ehlersiae,
einer P. jaumavensis, je eine D. capensis und D. capensis 'red' und drei D. tokaiensis. Wasser gieße ich nur soviel nach, das es sich unten nicht staut.

von links nach rechts: D. tokaiensis, D. capensis, P, esseriana, D. tokaiensis
Dieses Glasgefäß hat die Maße 35 x 10 x 10 cm (H x B x T) und stammt aus dem schwedischen Möbelhaus ;-)

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com