Sarracenia purpurea

Sarracenia purpurea, die rote Schlauchpflanze, wird nur ca. 30 cm hoch. Im Gegesatz zu den anderen Schlauchpflanzen hat sie keinen Deckel über dem Schlaucheingang und sammelt somit Regenwasser. Da sie auch weniger Verdauungsenzyme produziert, ist Sarracenia purpurea bei der Zersetzung der Beutetiere auf die Hilfe von Bakterien angewiesen, die im Schlauchinneren im Regenwasser leben. Durch abwärts gerichtete Haare an den Innenwänden, der auch noch sehr glatten Schläuche, wird ein Entkommen gefangener Insekten verhindert. Sarracenia purpurea blüht von
Datum: 07.04.10
Die ersten neuen Triebe von S. purpurea. Standort: Balkon/Südseite

Datum: 26.04.10
Sarracenia purpurea hybride aus dem Baumarkt...ich konnte einfach nicht widerstehen ;-)

Datum: 05.07.10
S. purpurea bildet starke Schläuche aus.

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com